Heimatmuseum Seulberg

Sulinchen macht Spass!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Römer

Am Anfang waren die Römer

 

Mer hun `e Burg

Die geschichtlichen Anfänge Seulbergs liegen naturgemäß im Dunkeln, eine frühe, Jahrtausende zurückreichende Besiedlung verraten gleichwohl einige stein- und bronzezeitliche Funde. Nachweisbar ist zudem die Anwesenheit von Kelten für das 5. vorchristliche Jahrhundert. Am Taunusrand lebten sie, während die Wallanlage „Gickelsburg“ oberhalb von Friedrichsdorf als Fliehburg diente. Buchstäblich Licht in das historische Dunkel bringen erstmals die Römer. Auf dem Hintergrund des vom Limes geschützten Taunus errichteten sie einen repräsentativen Landsitz – die Hunburg.
Weiterlesen...